Unser Team

 

Der Kern des Teams des Centro Ecologicos besteht aus Volker Schmidt, Aquilino Cruz und Jonas Franz.
Volker Schmidt und Aquilino Cruz, die auch die Idee für den Park hatten, haben den gesamten Aufbau des Parks begleitet, haben maßgeblich mit am Konzept gearbeitet und haben sich auch zu Trainern und Guides ausbilden lassen. Das ermöglicht ihnen nun Workshops und Führungen durchzuführen und so das Wissen, welches sie sich über die Zeit angeeignet haben, weiterzugeben.
Unterstützt werden sie von dem Weltwärts-Freiwilligen Jonas Franz, der sich während seines Freiwilligenjahres um alle Belange des Parks kümmern wird. Das umfasst die Instandhaltung, aber auch den Ausbau des Angebots und die Durchführung von Projekten mit verschiedenen Personengruppen.
Des Weiteren wird das Team durch viele interne und externe Mitarbeiter ergänzt, die in den verschiedensten Bereichen mit zum Gelingen des Projektes beitragen.

 

Das Projekt

Das Centro Ecologico ist ein PPP-Projekt (Public-Private-Partnership). Das heißt, es ist ein auf zwei Jahre angelegtes Projekt, das zu gleichen Teilen von der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft finanziert wird. In diesem Fall ist das die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) auf der einen und BioTropic auf der anderen Seite. Solche Projekte dienen dazu, bestimmte Ressourcen und Bereiche wie beispielsweise das Know-how, Kapital und Mitarbeiter in Ländern mit sozial- und ökologisch schwachen Leistungen zu fördern oder nachhaltig zu unterstützen. Die Bundesregierung kann so eigene entwicklungspolitische Ziele mit Hilfe von mittelständischen Unternehmen durchsetzen.
  Das Centro Ecologico wurde im Dezember 2014 abgeschlossen und ist nun für alle Interessierten zugänglich.

 

Biotropic

Sowohl die Muttergesellschaft Biotropic GmbH aus Deutschland als auch die Tochtergesellschaft Biotropic SRL, die in der Dominikanischen Republik ansässig ist, spielen eine wichtige Rolle für den Park. Den privatwirtschaftlichen Teil der Finanzierung übernahm Biotropic SRL und außerdem stellt

die Tochtergesellschaft die Fläche, auf der der Park entstand, zur Verfügung, welche sich auf dem Fimengelände befindet. Biotropic GmbH leistet einen großen Beitrag im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, indem das Projekt bei vielen Gelegenheiten verschiedenen Personengruppen vorgestellt wird. Auch wird das Unternehmen sich in Zukunft weiter in dem Projekt engagieren und zum Bespiel zwei von fünf Vorstände der Stiftung, die zukünftig die Finanzierung und somit dem Fortbestand des Parks gewährleisten soll, besetzen.